Hegewald 2018

Tag 1

Am 03.10.2018 begann Yorks Hegewald Prüfung. Unsere Anreise erfolgte mit dem Wohnwagen. Hotels oder Pensionen waren bereits seit Monaten ausgebucht. Am Abend in der Weissenburg, bekamen wir das Angebot, auf dem Parkplatz gegenüber des Hotels stehen zu dürfen. Es stellte sich als perfekte Lage heraus, da wir mitten im Geschehen waren und nicht erst noch in weit entfernte Orte fahren mussten. Am Abend wurde die 85 Hegewald Zuchtprüfung feierlich mit einer tollen Bläsergruppe eröffnet. Alles in allem eine gelungene Eröffnungsfeier!

Tag 2

Am Morgen galt es um 5:30 aufzustehen und ca. 60 Km

(1 Stunde) ans Prüfungsgewässer zu fahren, 7:30 war Treffpunkt. 

Gegen 11:30 wurde es dann ernst! York war der 6. Hund der am Wasser in 3 Fächern geprüft wurde. Nach ca. 30min Prüfung war alles erfolgreich absolviert. Alle Fächer mit SG Bestanden!

Am Abend ging es zum gemütlichen Beisammensein an den Bierbrunnen. Nach einigen netten Gesprächen und netten neuen Bekanntschaften ging es gegen 21:00 früh ins Bett.

Tag 3

Der Morgen des letzten Prüfungstages war sehr angenehm und wir hatten tolles Wetter. Wir begannen die Prüfung mit der Hasenspur! Durch unseren tollen Revierführer, der eine Wärmebildkamera zur Verfügung stellte, haben wir die Hasen schnell gefunden. York war der 2. an der Reihe. Die wechselnden Feldstrukturen machten es den Hunden nicht leicht und die Hasen waren weitläufiger als wir das vom Üben her kannten. York startete auf einem umgepflügten Acker. Darauf folgte eine Grünfläche und wieder ein gepflügter Acker, eine Straße (unbefahren) und er verschwand hinter einer Kuppe. Nach einigen Minuten, es kam mir eine Ewigkeit vor, kam York wieder hinter der Kuppe hervor und lief mich direkt an. Super gemacht dachte ich mir!

Im Anschluss legte York eine nahezu gleich verlaufende Suche hin. Bestanden mit 12 Punkten teilte mir der Verbandsrichter Sven B. mit, was mich kurz den Atem stocken lies.

Es ging fast den ganzen Tag so weiter. Nach der letzten Prüfung im Fach „freie Suche“ erreichte York 11 Punkte. "Toll gemacht" Hegewald 2018 bestanden mit unglaublichen 224 Punkten.

Nach einem guten Obstbrand und einem kleinen Bierchen in netter Runde ging es wieder zur Suchenzentrale in die Weissenburg. Der Abend folgte feucht fröhlich nach bestandener Hegewald Prüfung.

Tag 4

Der letzte Tag der Hegewald startete mit einer IBU 400 und 2 Kaffee. Auf ging es zur Zuchtschau in die Reitanlage nach Billerbeck. Das Wetter war wie am Vortag super. Die Zuchtschau wurde wieder mit tollen Jagdhornklängen eröffnet. Nach einigen Schaulaufrunden und der Siegerehrung war auch diese tolle Veranstaltung vorbei. Im Anschluss folgte die Abschlussfeier mit nochmaliger Siegerehrung und Urkunden Ausgabe im Festzelt an der Weissenburg. Nach der Siegerehrung wurde Live Rock und Pop Musik gespielt, was einige dazu brachte das Tanzbein zu schwingen. Der Abend verlief einfach super, anders ist er nicht zu beschreiben.

Tag 5

Am nächsten Morgen hieß es dann einpacken, abbauen und ab nach Hause. 

 

Ich möchte mich hier nochmals für die tolle Organisation aller Helfer bedanken. Eine solche Veranstaltung ist eine Meisterleistung die gut überdacht sein muss. Ich wünsche allen ein Waidmannsheil und bis zur nächsten Hegewald. Gruß Christian Acker

 

 

B Wurf vom 01.05.2022

Am 14.06.22 waren wir auf Erkundungstour im Revier unterwegs. Das Wasser ist wirklich super erfrischend gewesen.